Was Du vor dem Desinfizieren tun solltest

Juni 01, 2020

Was Du vor dem Desinfizieren tun solltest

Schon in jungen Jahren lernen wir, dass wir nicht stehlen, nicht lügen und nicht morden sollen. Das ist so logisch, und die meisten Kinder wissen instinktiv, dass unter anderem diese Aktivitäten nicht die richtige Wahl sind.

Jetzt wird uns gesagt, wir sollen uns nicht umarmen, Abstand halten, zu Hause bleiben und keine persönlichen Kontakte pflegen.

Ja, ich weiß, dass dies in unserem besten Interesse ist und um die Ausbreitung des Coronavirus‘ zu verhindern.

Aber was für ein Unterschied, meinst Du nicht auch? Genau die Dinge, die wir brauchen, um uns wohl zu fühlen und bei Verstand zu bleiben, sind nicht empfehlenswert.

Hoffen wir, dass es bald vorbei ist.

In meinem letzten Blog Hast du auch genug vom Social Distancing? habe ich einen wichtigen Tipp gegeben, wie wir die Ausbreitung des nächsten Virus‘ oder der nächsten Bakterie verhindern können. Es ist so cool, dass es Dinge gibt, die wir tatsächlich selbst tun können, die uns helfen. Wir können die Dinge selbst in die Hand nehmen und Verantwortung für den Schutz unserer Welt übernehmen.

Aber es gibt noch eine andere Möglichkeit, wie wir schon jetzt dazu beitragen können, die Ausbreitung dieses Virus‘ zu bekämpfen, indem wir unsere Lebensräume regelmäßig reinigen und desinfizieren! In diesem Sinne findest Du hier fünf praktische Reinigungs-Tipps, die immer hilfreich sind, besonders aber in Zeiten wie diesen.

 

  1. Wasche Deine Hände

Wasche Dir den ganzen Tag über viele Male die Hände. Vermeide es, Deine Augen, Nase oder Deinen Mund mit ungewaschenen Händen zu berühren. Ein paar spezifischere Zeiten zum Händewaschen sind:

  • Als erstes, wenn Du nach Hause kommst.
  • Nach dem Naseputzen, Husten oder Niesen.
  • Nach der Benutzung der Toilette.
  • Bevor Du Essen zubereitest oder isst.

 

  1. Ziehe Dir Deine Schuhe aus, bevor Du Dein Haus betrittst.

Versuche, dies auch zur Gewohnheit werden zu lassen. Wir haben keine Ahnung, in was wir treten, wenn wir herumlaufen, und was immer es ist, bringen wir es nicht mit nach drinnen.

Besorge Dir stattdessen ein paar niedliche Hausschuhe.

 

  1. Verstehe Reinigung versus Desinfektion und warum wir beides brauchen

Reinigung bezieht sich auf die Entfernung von Keimen, Schmutz und Verunreinigungen von Oberflächen. Sie tötet Keime nicht ab, aber indem sie sie entfernt, senkt sie ihre Anzahl und das Risiko der Verbreitung von Infektionen.

Desinfizieren bezieht sich auf die Abtötung von Keimen auf Oberflächen. Dieses Verfahren reinigt nicht unbedingt verschmutzte Oberflächen oder entfernt Keime. Aber durch die Abtötung von Keimen auf einer Oberfläche nach der Reinigung kann es das Risiko der Verbreitung von Infektionen weiter senken.

Lies mehr von den Centers for Disease Control and Prevention über Reinigung und Desinfektion für Haushalte.

Mit anderen Worten, die Reinigung vor der Desinfektion ist viel effektiver, um das Ziel eines keimfreien Heims zu erreichen. Und dieser Schritt ist ein Muss, wenn die Oberfläche stark verschmutzt oder fettig ist.

 

  1. Denke bei der Reinigung und Desinfektion an die leicht zu vergessenen Bereiche

Versäume nicht, diese Gegenstände und Orte zu Deiner Reinigungsliste hinzuzufügen: Tische, Stuhllehnen, Türgriffe, Lichtschalter, Telefone, Tabletts, Touchscreens, Fernbedienungen, Tastaturen, Griffe, Schreibtische, Toiletten- und Küchengriffe und so weiter.

Oft denken wir nicht an diese Orte, wenn wir reinigen, aber wenn Du Dir angewöhnst, diese Bereiche zu reinigen und zu desinfizieren, hilft Dir das auch, die Keime fernzuhalten.

Wahrscheinlich werden Dir noch einige Orte einfallen, wenn Du anfängst über Deinen Lebensraum nachzudenken.

 

  1. Verwende den Ecoclean-Allzweckreiniger und unser neues Desinfektionsmittel

Ich bin für Einfachheit, wenn es möglich ist. Warum Dinge besonders knifflig oder zeitraubend machen, wenn sie es nicht sein müssen? Wie bei der Reinigung.

Ecoclean wird die Reinigung nicht für Dich erledigen, aber es wird sie so viel einfacher machen. Du brauchst nicht zehn verschiedene Flaschen mit Dir herumzutragen. Eine reicht aus. Du kannst Ecoclean für fast alle Reinigungsarbeiten verwenden, die Du durchführen musst. Von Deiner Küche bis zu Deinem Tablett.

Hole Dir ein Bidon von unserem Allzweckreiniger Ecoclean hier im Shop. 

Das Desinfektionsmittel findest Du hier (Vorerst nur auf unserer B2B-Website).

So das wär‘s! Es ist immer eine gute Idee, unsere Wohnungen sauber zu halten, aber jetzt ist es wichtiger denn je. Verabschieden wir uns also von diesem Virus! Auf Wiedersehen, Corona! Und wir wollen weder dich noch einen deiner Cousins oder Cousinen wiedersehen, ok!?

 

Denke auch daran: Wenn Du dazu beitragen willst, zukünftige Pandemien zu verhindern, lies die Ideen des letzten Monats, wie Du helfen kannst. Und wenn Du nach Möglichkeiten suchst, wie Du Deine Zeit zu Hause produktiver gestalten kannst, kannst Du mit meinem Ratgeber zur Entrümpelung immer etwas gründlicher aufräumen und organisieren.




Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Einverstanden Datenschutzerklärung /pages/impressum#datenschutz